Herzlich Willkommen bei der evangelischen Apostelkirchengemeinde Bonn

apostelkirche-bonn.de ist Wegweiser, Veranstaltungskalender und lebendiges Abbild der Bonner Apostelkirchengemeinde in den Stadtteilen Tannenbusch und Dransdorf.

 

Unsere Internetseiten verstehen sich auch als Einladung: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, besuchen Sie unsere Gottesdienste, Veranstaltungen und Gruppenangebote. Nehmen Sie sich bei uns Zeit f├╝r den Glauben und unser buntes Gemeinschaftsleben. Und ÔÇô wenn Sie m├Âgen ÔÇô gestalten Sie das Gemeindeleben mit.


Besuch des Kaltwasser-Geysir in Andernach

Bei strahlendem Sommerwetter besuchte eine Gruppe - organisiert von "AKTIV Mittendrin" - den Kaltwasser-Geysir in Andernach und das moderne Geysir-Zentrum.

Als n├Ąchste Aktivit├Ąt ist ein Besuch der Koblenzer Altstadt mit F├╝hrung geplant.

Hier gibt es weitere Informationen...weiter.


Kletter-Aktion der Jugendlichen in Br├╝hl

Mit 14 Jugendliche waren mit Christian Schauinsland und Christina Jan├čen-Karisch von Mittwoch, 30. Mai bis Donnerstag, 31. Mai zur "Kletter-Aktion" in Br├╝hl. Bei bestem Wetter hatten alle viel Spa├č im n├Ąchtlichen "Schmugglerwald", im von Werw├Âlfen bedrohten "D├╝sterwald" und nat├╝rlich im Kletterwald "Schwindelfrei". Stimmungsvoll war auch eine Andacht bei Kerzenschein um Mitternacht. ├ťbernachten konnte die Gruppe dankenswerter und praktischer Weise im Gemeindesaal an der Johanneskirche der Ev. Kirchengemeinde Br├╝hl. Alle waren sich hinterher einig: So eine Aktion w├╝rden wir gerne bald wiederholen! :-)


Gemeinsamer Pfingstgottesdienst mit afrikanischer Gemeinde

An Pfingsten feiern wir auch, dass Gottes Geist die Menschen aus vielen L├Ąndern zusammenf├╝hrt. Sie sprechen verschiedene Sprachen, sie haben unterschiedliche Traditionen. Aber Gottes Geist verbindet uns miteinander im Glauben an Gott unseren Sch├Âpfer und an unseren Erl├Âser Jesus Christus.

Das konnten wir erleben am Pfingstmontag im gemeinsamen Gottesdienst mit Mitgliedern der "Igreja de Nosso Senhor Jesus Cristo no Mundo" (Kirche unseres Herrn Jesus Christus in der Welt; portugiesisch sprechend; gegr├╝ndet in Angola) und ihrem Pastor Joao Manuel Diau (auf dem Bild hinter Presbyterin Marie Luise B├Âhm und neben Pfr. Martin Hentschel).

Hier finden Sie weitere interessante Hintergrundinformationen zu Gemeinden anderer Sprachen und Herkunft.


Ostern...die gro├če Verwandlung!

Gro├č und Klein feierten Ostern beim Fr├╝hst├╝cksgottesdienst.

Trauer wird verwandelt...

...in Freude!


Besuch der Orgelbaufirma Klais

Auf reges Interesse stie├č das Angebot von AKTIV "Mittendrin", die Orgelbaufirma Klais in der K├Âlnstra├če zu besuchen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von der F├╝hrung, die einen sehr guten Einblick in den Orgelbau gab, begeistert.


Kindergarten und Senioren feiern Karneval

Zur Karnevalsfeier des Seniorennachmittags kamen auch die Kinder unserer Kindertagesst├Ątte. Mit lustigen Bewegungsliedern kamen alle gut in Schwung.


Konfirmandenfreizeit im Schnee

Die neue Konfirmandengruppe hat ein gemeinsames Wochenende in der Eifel verbracht. Die Jugendherberge in Blankenheim (ehemalige Burg) bot ein idealen Ort, um auf Schatzsuche zu gehen.

Zur gro├čen Freude aller gab es reichlich Schnee f├╝r eine Schneeballschlacht.


"Kreppche luure" mit AKTIV mittendrin

Zu einer Krippentour nach K├Âln hatte AKTIV "mittendrin" eingeladen. Unter anderem besuchte die Gruppe die Milieukrippe von St. Maria in Lyskirchen. 

mehr...


Gottes Segen f├╝r das Jahr 2018

Gott spricht:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Jahreslosung


Frohe und gesegnete Weihnachten!


Krippenspiel als Schattenspiel

Die Besonderheit des diesj├Ąhrigen Krippenspieles lag darin, dass die Weihnachtsgeschichte zum Teil als Schattentheater erz├Ąhlt wurde.

Die Idee hatte Marian Hentschel, der auch den Text schrieb und Regie f├╝hrte.


Weihnachtsbaum am Kranhaken

Ein Prachtexemplar von Weihnachtsbaum k├Ânnen wir in diesem Jahr in der Kirche aufstellen. Der Baum stand hinter dem Gemeindesaal. Mit Hilfe des Baukranes wurde er ├╝ber das Gemeindehaus gehoben.

Dank vieler kr├Ąftiger Helfer steht er nun in der Kirche.


Besuch des Lucia Marktes in Rech

Wundersch├Ân war es und gem├╝tlich, wenn man einen Platz am Feuer hatte.

Die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Rech im Ahrtal wurde von AKTIV "mittendrin" organisiert.

mehr...

(Bilder: R.Jabs)


Nikolausfeier des Kindergartens

Bevor der Nikolaus kam, f├╝hrten die Kinder kleine Spielgeschichten vor.


Nikolaus vs. Weihnachtsmann

Im Gottesdienst f├╝r Gro├č und Klein am 1. Advent kam es zu einer Begegnung zwischen dem "wahren Nikolaus" und dem Weihnachtsmann. "Mich hat es wirklich gegeben. Du bist nur eine Erfindung der Gesch├Ąftsleute." Das wollte der Weihnachtsmann nat├╝rlich nicht so stehen lassen. Schlie├člich mache er auch die Kinder gl├╝cklich. Am Ende ging es dann aber doch friedlich aus. Die beiden einigten sich darauf: Das gr├Â├čte Geschenk ist die Liebe Gottes. Und die tr├Ągt man nicht im Geschenkesack sondern im Herzen.


Familie und...Adventskranzbinden

Es geht doch nichts ├╝ber einen selbstgebundenen Adventskranz. Der Anfang des Adventes wird so auf besondere Weise erfahrbar und f├╝hlbar.


Ewigkeitssonntag - Gedenken der Verstorbenen

In Gottesdiensten in der Apostelkirche und in der Kapelle des Nordfriedhofes wurde der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres gedacht.

Umrahmt von Trauermusik von Henry Purcell, vorgetragen von Ulrike Preis, Liane Pleuser, Bernd Schr├Âder und Kai Pleuser wurden die Namen der verstorbenen Gemeindemitglieder verlesen.

In der Trauerhalle gedachten bei einer ├Âkumenischen Lichterfeier Diakon Fritz Botermann von der kath. Kirchengemeinde St. Thomas Morus, Pfarrerin Michaela Schuster von der Ev. Lukaskirchengemeinde und Pfarrer Martin Hentschel der Verstorbenen.


Ausflug ins Ahrtal und zum Regierungsbunker

Bei herrlichen Oktoberwetter hat AKTIV "Mittendrin" eine Fahrt ins Ahrtal zur Dokumentationsst├Ątte ehemaliger Regierungsbunker angeboten. Verbunden mit einer kleinen Wanderung durch die Weinberge war dies ein sehr interessanter und informativer Tag.

Weitere Informationen zu AKTIV "Mittendrin" hier...


Erntedankfest

Nach dem Erntedankgottesdienst gab es eine leckere Suppe.

Wir danken unserem K├╝sterehepaar Thayaharan f├╝r den sch├Ânen Ernteschmuck, der zum gro├čen Teil aus ihrem Garten stammt.


Gospelnacht in Buschdorf

Im Rahmen der 800 Jahr Feier Buschdorf fand am 23.09. eine Gospelnacht statt, an der vier Bonner Gospelch├Âre teilnahmen, darunter auch unser Gospelchor "Swinging Rainbow".

In der voll besetzten Kirche St. Aegidius lie├čen sich die Zuh├Ârer mitrei├čen bis zum gro├čen Finale mit allen vier Ch├Âren.


Ausflug in die Siegaue und zur Doppelkirche Schwarzrheindorf

Zuerst ging es mit der Rheinf├Ąhre zur Siegm├╝ndung. Durch Schlamm und ├╝ber Schotter f├╝hrte dann der Weg zur Siegf├Ąhre. Nach der Besichtigung der Doppelkirche in Schwarzrheindorf ging es ├╝ber die Kennedybr├╝cke wieder Richtung Tannenbusch.

Eine sehr sch├Âne abwechslungsreiche Tour durch Natur und Kultur - direkt vor der Haust├╝r! Organisiert von AKTIV "Mittendrin".


FAIRienfreizeit

Viel Spa├č hatten die Kinder und Mitarbeitenden bei der diesj├Ąhrigen Sommerfreizeit. Unter dem Motto "Das ist doch FAIR" wurde fair gespielt, eingekauft, gekocht. Es entstanden Kunstwerke aus M├╝ll und  auch ein Besuch auf einem Biohof stand auf dem Programm.  


Ausflug zur Bruder-Klaus-Kapelle mit AKTIV "mittendrin"

Bei herrlichem Wetter machten sich die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf zur Bruder-Klaus-Kapelle nach Mechernich-Wachendorf. Vorher stand ein Besuch im Freilichtmuseum Kommern auf dem Programm.

Alle Teilnehmer waren von der Kapelle beeindruckt. Der Initiator und Stifter der Kapelle erz├Ąhlte anschaulich von der Entstehung der Kapelle und seinen Beweggr├╝nden f├╝r die Erbauung. 


Projetkfest im Kindergarten

Als "Super-Kids" pr├Ąsentierten sich die Kinder unseres Kindergartens beim Projektfest am 30. Juni.

Mit den Eltern, Geschwistern und Gro├čeltern wurde anschlie├čend ein buntes Fest gefeiert.


Gemeindefest

Beim "Rudelsingen" (Bild oben) wurden Evergreens und Hits gesungen.

Das Kuchenbuffet (Bild rechts) war reich gef├╝llt.

Begonnen hatte das Gemeindefest mit einem Gottesdienst f├╝r Gro├č und Klein zum Thema "ankn├╝pfen". Es ging um Beziehungen, um Neuanf├Ąnge und soziale Netzwerke. Erz├Ąhlt wurde die Geschichte von dem Fischer Petrus, der erlebt hat, dass Jesus bei seinen F├Ąhigkeiten und M├Âglichkeiten als Fischer "ankn├╝pft", um aus ihm einen "Menschenfischer" zu machen, der das "Netz der Liebe Gottes" auswirft.

"Ankn├╝pfen" konnten die Besucher auch an dem Band, das zwischen der Apostelkirche und mit St.Paulus gekn├╝pft wurde, wo zur gleichen Zeit das Pfarrfest stattfand.

 

 


├ľkumenisches Pfingstfeuer

In diesem Jahr fand das ├Âkumenische Pfingstfeuer wieder auf der Wiese vor der Apostelkirche statt. Mit der Bitte "Komm, heiliger Geis" wurde das Feuer entz├╝ndet. Anschlie├čend war Gelegenheit zum Gespr├Ąch bei Essen und Trinken.


Gemeinsames Singen beim Seniorennachmittag

Die Kinder unseres Kindergartens "Die Kleinen Apostel" waren zu Gast beim Seniorennachmittag.

Mit ihren lustigen Bewegungsliedern erfreuten die Kinder die Erwachsenen und luden zum Mitmachen ein. Die ├Ąltere Generation zeigte beim Singen traditioneller Fr├╝hlingslieder, dass sie auch noch gut bei Stimme ist. 


Ausflug zur Zeche Zollverin nach Essen

Die von AKTIV "Mittendrin" organisierte Fahrt zur Zeche Zollverein nach Essen fand regen Zuspruch. Nach einer Rundfahrt ├╝ber das Gel├Ąnde des Industrie- und Architekturdenkmals hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit eigene Eindr├╝cke zu sammeln. Da auch das Wetter mitspielte, war es ein rundum gelungener Ausflug in eine Welt aus Stahl.

(Bilder: Ries; Wilmink)

 

 




Kirche unterwegs - ├ľkumenischer Pilgerweg

Christinnen und Christen aus den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden im Bonner Nordwesten feierten und demonstrierten ├ľkumene. Auf den vier Seitenfl├Ąchen eines quadratischen Zeltpavillons wurde die intensive Kooperation beispielhaft dargestellt: Die Taiz├ę-Gebets-Kreise, die ├Âkumenischen Bibelkreise, die zahlreichen ├Âkumenischen Schulgottesdienste und der ├Âkumenisch angelegte Weltgebetstag.

Die Gottesdienste zu Beginn und zum Ende des ├Âkumensichen Pilgerweges wurden durch den Gospelchor Swinging Rainbow, die Auerberger Kantorei und einen Thomas-Morus-Projektchor musikalisch wunderbar begleitet.

Der Tag war Ermutigung, den "gro├čen" ├ľkumenischen Pilgerweg gemeinsam weiter zu gehen.

mehr...





├Ąltere Meldungen: Seite 2 | 3 | n├Ąchste

Diese Woche

Mo., 17.09. | 10.00 Uhr

Gymnastik f├╝r Senioren

mehr...

Mo., 17.09. | 19.30 Uhr

Chor der Apostelkirchengemeinde

mehr...

Di., 18.09. | 16.15 Uhr

Konfirmandenunterricht

mehr...

Di., 18.09. | 19.45 Uhr

Gospelchor "Swinging Rainbow"

mehr...

Fr., 21.09. | 18.00 Uhr

Friedensgebet

So., 23.09. | 10.30 Uhr

Gottesdienst

Hentschel

Aktuell

Ausblick

Gottesdienste der n├Ąchsten Wochen

Baustandsberichte