Presbyterium

Die Leitung der Gemeinde obliegt dem Presbyterium. Der Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet Rat der Ă„ltesten 

Die Leitung der Gemeinde durch das Presbyterium geschieht im Rahmen der presbyterial-synodalen Ordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland. Diese presbyterial-synodale Ordnung baut sich von der Kirchengemeinde her auf. Alle Leitungsfunktionen der Kirchengemeinde liegen beim Presbyterium. Alle Leitungsfunktionen der Kirchenkreise  und der Landeskirche liegen wiederum bei den von den Presbyterien gewählten Synoden.

 

Alle vier Jahre wird das Presbyterium neu gewählt. Die letzte Wahl war im Jahr 2016.

 

Beim Presbyteramt handelt es sich um ein Ehrenamt, das zugleich ein geistlich geprägtes Amt ist.

Mitglieder

v.l.n.r.

Angelika Grigas, Bettina Mehr-Kaus, Sabine Reslo, Marie-Luise Böhm, Viktor Hell, Hans Porr, Martin Hentschel, Joachim Holz, Lothar Faulborn 

 

 

Aufgaben

Das Presyberium sorgt fĂĽr die erforderlichen organisatorischen, personellen und sachlichen Voraussetzungen, damit die Gemeinde ihren kirchlichen Auftrag erfĂĽllen kann.

Es ist verantwortlich für eine ordnungsgemäße Verwaltung der Kirchengemeinde.

Es vertritt die Kirchengemeinde im Rechtsverkehr. Es kann die Vertretung in bestimmten Angelegenheiten durch Satzung und im Einzelfall durch Vollmacht ĂĽbertragen.

Es wirkt an der Leitung des Kirchenkreises und der Landeskirche durch Entsendung von Abgeordneten in die Kreissynode mit.

 

Das Presbyterium entscheidet ĂĽber folgende Angelegenheiten:

a) Gesamtkonzeption gemeindlicher Aufgaben;

b) Ordnung, Zeit und Zahl der Gottesdienste;

c) Ausstattung der gottesdienstlichen Räume;

d) Kollektenzwecke;

e) Zulassung zur Konfirmation;

f) Zuerkennen und Ruhen von Mitgliedschaftsrechten;

g) Pfarrstellenbesetzung;

h) Errichtung von Stellen fĂĽr Mitarbeitende und Zuordnung der Dienst- und Fachaufsicht;

i) Feststellung des Haushaltplanes

j) Gemeindesatzungen.

Entscheidungen in diesen Angelegenheiten sind nicht ĂĽbertragbar.

FachausschĂĽsse

Verschiedene Ausschüsse beraten das Presbyterium und bereiten Beschlussvorschläge vor. Den Ausschüssen gehören Presbyterinnen und Presbyer sowie fachkundige Gemeindemitglieder an.

 

Bauausschuss

Vorsitz: Viktor Hell

 

Finanzausschuss:

Vorsitz: Joachim Holz

 

Gottesdienst- und Kirchenmusikausschuss
Vorsitz: Martin Hentschel

 

Kinder- und Jugendausschuss

Vorsitz: Christina JanĂźen-Karisch

 

"55plus" - Fachausschuss für die Belange älterer Erwachsener in der Gemeinde

Vorsitz: Angelika Grigas

 

Kindergartenausschuss
Vorsitz: Ursula Schwarz-Gölz

 

Ă–ffentlichkeits- und Fundraising-Ausschuss
 

Ă–kumene-Ausschuss
gemeinsames Gremium mit kath. Nachbargemeinden und Ev. Johanniskgm. Duisdorf

Presbyterium

Vorsitzender

Pfarrer Martin Hentschel
Lievelingsweg 162
53119 Bonn
Tel. 0228 66 65 31
e-mail: m.hentschel[at]apostelkirche-bonn.de

 

Finanzkirchmeister

Joachim Holz
Landsberger Str. 65
53119 Bonn
Tel. 0228 66 75 21
e-mail: j.holz[at]apostelkirche-bonn.de

 

Baukirchmeister

Viktor Hell
Oelser Str. 43
53117 Bonn
Tel. 0228 66 21 24

 

Marie-Luise Böhm
Forellstr. 26
53123 Bonn
Tel. 0228 64 54 42
e-mail: m.boehm[at]apostelkirche-bonn.de

 

Lothar Faulborn
Amselweg 22
53119 Bonn
Tel. 0228 24 26 48 13
e-mail: l.faulborn[at]apostelkirche-bonn.de

 

Angelika Grigas
Marienburger Str. 14
53119 Bonn

Tel. 0228 336 79 49

 

Bettina Mehr-Kaus
Bonner Logsweg 13
53123 Bonn
Tel. 767 38 46
E-Mail: b.mehr-kaus[at]apostelkirche-bonn.de 

 

Hans Porr
WestpreuĂźenstr. 47
53119 Bonn
Tel. 0228 815 23 26
e-mail: h.porr[at]apostelkirche-bonn.de

 

Sabine Reslo
Hohe Str. 32
53119 Bonn

Tel. 0228 66 59 21